Eine osteopathische Sitzung dauert ca. 50 Minuten und umfasst Beratungsgespräch, Untersuchung und Behandlung. Bei der Untersuchung ertaste ich Spannungs- und Aktivitätsveränderungen, die sich im ganzen Körper befinden können.

Für die Behandlung lasse ich mich vorwiegend von der Aktivität und den Reaktionen des Körpers leiten. Hierbei kommen verschiedene spezifische Handgriffe zur Anwendung. Abhängig von Beschwerdebild und Heilungsverlauf empfehle ich etwa ein bis fünf Behandlungen im Abstand von jeweils ein bis sechs Wochen.

Versicherte

Die meisten gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen sowie Beihilfeversicherungenbeteiligen sich an den Kosten für osteopathische Behandlungen.

Wenn Sie sich für eine Behandlung bei mir entscheiden, vergewissern Sie sich bitte vorher, ob und unter welchen Umständen eine Erstattung bzw. Bezuschussung möglich ist.

105€

pro Behandlung

Selbstzahler

Nur wenn eine Beteiligung an den Kosten durch Ihre Krankenversicherung nicht oder nicht mehr möglich ist, gilt für Sie automatisch der Tarif für Selbstzahler.

Hier können Sie sich über die Möglichkeit einer Bezuschussung durch die gesetzlichenKrankenversicherungen informieren: osteopathie.de/service-krankenkassenliste

85€

pro Behandlung

Bei Bedarf ist in beiden Fällen eine Ermäßigung möglich, z.B. für Studierende, Rentner*innen und Alleinerziehende.

Jetzt Termin vereinbaren!

🔒 SSL-verschlüsselt
ein Service von jameda